Der Berglöwe, auch Puma genannt

Bergl÷we
Berglöwen gehören zum Wildesten, was Amerika zu bieten hat.
Jäger und Wissenschaftler sind sich einig, daß die Natur mit diesen schönen Katzen ein perfektes Raubtier entwickelt hat. Darüber jedoch, wie der Mensch in der Gesellschaft dieser Beutegreifer existieren soll, gehen die Meinungen von Farmern, Touristen und Artenschützer weit auseinander. Hinzu kommt, das Forscher bis heute nur vage Vorstellungen über das Privatleben des Puma, des Löwen der Neuen Welt, haben. Es ist die Verkörperung des geheimnisvollen schlechthin - je mehr man über ihn erfährt, desto rätselhafter wird er. Berglöwen töten aus dem Hinterhalt in blitzschneller Attacke. Es kann vorkommen, daß er die Beute nur leicht verletzt. Wenn das der Fall ist, hat das Tier die Chance zu entfliehen. Es kommt darauf an, wie fest er es verletzt hat. Weil die Berglöwen in vielen US-Bundesstaaten nur noch eingeschränkt gejagt werden dürfen, haben sich Nordamerikas Berglöwen in den letzten Jahren wieder vermehrt. Inzwischen aber wird ihr Lebensraum immer stärker von wachsenden menschlichen Siedlungen und von Touristen eingeengt.